N-Mineralisierung

Rotary Hoe Bodenlockerung aktiviert das Bodenleben

An vielen Standorten befindet sich das Bodenleben im Frühjahr noch im Winterschlaf, weil sie kalt und feucht sind, eben inaktiv. Der Einsatz der Rotary Hoe beschleunigt die Bodenabtrocknung und die Bodenbelüftung.

Dadurch wird die Bodenaktivität gefördert und den Pflanzen werden ungefähr 10 – 15 kg / ha zusätzlicher Stickstoff je Hackvorgang verfügbar gemacht. Dies führt zu einer schnelleren Jugendentwicklung im Frühjahr.

Der Ackerboden des grüneren Bestandes an Winterweizen auf der rechten Seite wurde regelmäßig durch Rotary Hoe Überfahrten aktiviert.

N-Mineralisierung durch Rotary Hoe Bodenaktivierung rechts – linke Seite ohne Rotary Hoe Einsatz